logo vw logo audi service Skoda neu 4c logo vw nfzDasWeltAuto

Der Passat GTE. Der Plug-in-Hybrid ohne Kompromisse.

Überzeugend auf ganzer Linie.

Eine blaue Zierleiste verläuft quer über den verchromten Kühlergrill und setzt sich bis in die Scheinwerfer fort: klarer Hinweis auf die Zugehörigkeit des Passat GTE zur Familie der Volkswagen Elektro- und Plug-in-Hybrid-Modelle.

Auffällig ist ein weiteres gemeinsames Merkmal dieser zukunftsweisenden Fahrzeuge: das c-förmige LED-Tagfahrlicht, das beim Passat GTE in die Stoßfänger mit markanten Querspangen integriert ist. Die eindeutige Lichtsignatur, ergänzt durch serienmäßige LED-Scheinwerfer, trägt zum ausdrucksstarken Erscheinungsbild des Passat GTE bei.

passat front

Blau wie unser Planet.

Die Farbe Blau dominiert das Interieur des Passat GTE. Das ist kein Zufall, denn sie ist eines der Erkennungszeichen der Volkswagen Elektro- und Plug-in-Hybrid-Modelle. So zieren Nähte in dieser Farbe das Multifunktions-Lederlenkrad und die Schalthebelmanschette; das sportliche Design des Schalthebelknaufs in Alu-Optik wird durch blaue Ringe betont. Auch die Grundstruktur des Sitzbezugstoffs „Weave“ ist in einem Blauton gehalten, und selbst die Ambientebeleuchtung trägt mit ihrem angenehm blauen Licht zur attraktiven Atmosphäre im Passat GTE bei.

Ein komfortabler Vorsprung.

Egal, ob Sie im Passat GTE vorn oder im Fond Platz nehmen: Sie können sich auf ein komfortables Klima freuen, denn die serienmäßige Klimaanlage „Climatronic“ mit 3-Zonen-Temperaturregelung lässt sich ganz nach Ihren Wünschen für Fahrer, Beifahrer und die Passagiere auf der Rücksitzbank einstellen.

Von den übersichtlich dargestellten Informationen der ebenfalls serienmäßigen Multifunktionsanzeige „Premium“ profitiert vor allem der Fahrer: So braucht es nur einen Augenblick, den Status der Energieflussanzeige oder die aktuelle elektrische Reichweite zu überprüfen.

passat energiefluss

Effiziente Kooperation

Im ersten Passat mit Plug-in-Hybridantrieb ergänzen sich ein drehfreudiger, 85 kW (115 PS) starker Elektromotor und ein 1,4 l TSI Benzinaggregat auf vortreffliche Weise. Mit einem Normverbrauch von 1,7 l/100 km und 12,8 kWh/100 km ist der Passat GTE sowohl für kurze Fahrten als auch für längere Reisen eine gute Lösung. Selbstverständlich bleibt der Fahrspaß dabei nicht auf der Strecke: Der Turbo-Direkteinspritzer bringt es auf eine Leistung von 115 kW (156 PS) und ein maximales Drehmoment von 400 Nm. Im Hybridmodus kann so eine Höchstgeschwindigkeit von über 220 km/h erzielt werden.

Spürbare Agilität.

Wenn Sie die GTE-Taste drücken, können Sie etwas erleben: nämlich, wie der Passat GTE bei einem Drehmoment von 400 Nm seine maximale Systemleistung von 160 kW (218 PS) abruft und das Fahrzeug noch sportlicher auslegt.

Dazu trägt insbesondere das „Boosten“ bei, also das Zusammenlegen der geballten Power des TSI- und des Elektromotors. Im GTE-Mode ist alles konsequent auf Leistung ausgerichtet, was Sie unmittelbar am Ansprechverhalten des Gaspedals und an der strafferen Lenkung spüren.

Lokal emissionsfrei auf Tastendruck.

Der Passat GTE startet automatisch im elektrischen Betrieb, dem E-Mode; vorausgesetzt, die Batterie ist ausreichend geladen und die Außentemperaturen sind nicht zu niedrig. Die leistungsstarke Lithium-Ionen-Hochvoltbatterie versorgt Ihr Fahrzeug mit Energie und ermöglicht rund 50 Kilometer rein elektrisches Fahren. Dabei erlaubt der E-Mode durchaus höhere Geschwindigkeiten: Bis zu 130 km/h schnell wird der Passat GTE auf der Autobahn – bei einem maximalen Drehmoment von 330 Nm.

Weitere Informationen zum Passat GTE können Sie sich hier herunterladen.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 1,7 - 1,6; Stromverbrauch in kWh/100 km: kombiniert 12,8 – 12,2; CO2-Emissionen in g/km: kombiniert 39 - 37; Effizienzklasse: A+